Kategorien

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Das Unternehmen MCM Emballages® hat diese Website erstellt, um seinen Kunden persönlich Informationen bereitzustellen. Die kommerzielle, selbst teilweise, Nutzung der Inhalte, verschlüsselten bzw. nicht verschlüsselten Daten, die hier aufgeführt werden, ist nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von MCM EMBALLAGES® möglich.
Die Website als Gesamtheit ist durch geltende Gesetze in Bezug auf das geistige Eigentum geschützt. Jegliche Reproduktion und/oder Darstellung, ganz oder teilweise, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von MCM EMBALLAGES® ist untersagt.


Die Namen MCM Emballages® und MCM Déco, die Logos, die Slogans, die Artikelbezeichnungen, die Textinhalte sowie alle weiteren Inhalte sind, sofern nicht anders angegeben, eingetragene Markenzeichen. Dies gilt auch für die Produktnamen und besonders für die Namen der Produktreihe WECK, die der Verwendung von MCM Emballages® vorbehalten sind und keinesfalls von Dritten, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von MCM Emballages®, verwendet werden dürfen.


Jegliche Reproduktion, Verwendung und/oder Abänderung ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von MCM Emballages® kann als Fälschung betrachtet werden und zur Anklage vor den zuständigen Gerichten führen.
Alle grafischen Elemente, Kommunikationskampagnen, Poster, Filme, Zeichnungen, Fotografien, Abbildungen, Texte, musikalisch untermalte Sequenzen bzw. tonlose Sequenzen, Logos, Marken und Produktnamen, die auf dieser Website verwendet werden, unterliegen dem Schutz des geistigen Eigentums.
Aus diesem Grund ist der Download, die Reproduktion, Abbildung, Anpassung, Übersetzung und/oder Veränderung, ganz oder teilweise, sowie die Übertragung an eine andere Website oder die Kopie auf einen anderen Träger (Papier, Datenträger, Film usw.) untersagt.
Anm. : Die Namen Bobine, Fête, Tube, Corolle und Flacon sind Markenzeichen der INPI und Eigentum des Unternehmens MCM Emballages®. Jede nicht genehmigte Verwendung dieser Begriffe und Produktbezeichnungen des Unternehmens MCM Emballages® ist strafbar und wird mit einer Geldstrafe von 300.000 € und drei Jahren Haft geahndet.


MCM EMBALLAGES® haftet nicht für die externen Hyperlinks die auf dieser Website gefunden werden können sowie für die Inhalte der Webseiten Dritter, auf die diese Links verweisen.
Die von Ihnen bei der Bestellungsaufgabe geleisteten Angaben werden von unserem Unternehmen benötigt.
Diese Daten werden in unserer Kundenkartei gespeichert. Der Kunde hat das Recht, über unseren Kundendienst (contact@mcm-europe.fr) auf diese Daten zuzugreifen und diese zu ändern.
Diese Informationen sind MCM EMBALLAGES® vorbehalten. Wir können dazu veranlasst sein, diese Daten zu Informationszwecken oder zur Kundenwerbung für ausschließlich unsere Produkte zu verwenden.
Sie haben das Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der Sie betreffenden Daten (französisches Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978). Bitte senden Sie Ihre Anfrage an: contact@mcm-europe.fr


1. Kaufbedingungen:


Der Preis, der auf der Webiste von MCM Emballages® erworbenen Gläser, enthält stets den Glasbehälter + den Deckel + den Einkochring (für Weck-Gläser). Die Mehrweg-Klammern werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

ACHTUNG: Die Standardgläser mit Deckel werden mit Deckel verkauft, wogegen die Gläser mit Deckel vom Typ DEEP ohne Deckel verkauft werden. Diese müssen separat erworben werden. Die Deckel vom Typ DEEP werden separat in der Rubrik „Twist-Off“ angeboten. 

Die Weck-Gläser und Weck-Edelstahlklammern werden IMMER zusätzlich in Rechnung gestellt, da diese aus Edelstahl bestehen und sehr lange wiederverwendet werden können, im Gegensatz zu den Einkochringen, die nach jeder Sterilisation ausgetauscht werden müssen. Die Weck-Edelstahlklammern sind NIEMALS im Preis der Gläser enthalten. Der Preis enthält ausschließlich die Deckel. Zusätzliche Einkochringe sind ebenfalls als Packung erhältlich. 
Die Preisangaben auf den Webseiten www.mcm-europe.com oder www.mcm-europe.fr oder www.mcm-deco.fr sind einschließlich Steuern zu verstehen. Der Vermerk in Bezug auf die Steuern auf der Website entspricht der Mehrwertsteuer, die im angegebenen Preis inbegriffen ist. 

Alle Fotos sind unverbindlich. 


100 % RECYCELTES GLAS:
Achten Sie auf Temperaturschocks! Recyceltes Glas ist von Natur aus zerbrechlicher als Industrieglas. Es kann ganz einfach mit lauwarmen Wasser gereinigt werden, darf jedoch nicht abgekocht werden, um zu große Temperaturunterschiede zu vermeiden. Das Geschirr aus 100 % Recyclingglas darf nicht in die Mikrowelle gegeben werden, eignet sich jedoch für die Spülmaschine bei bis zu 70 °C.   Gläser mit Sprüngen, Rissen oder Schäden, die auf die unsachgemäße Handhabung oder Temperaturschocks zurückzuführen sind, werden nicht zurückerstattet oder ersetzt. 


2. Garantie:

Die auf dieser Website zum Verkauf angebotenen Produkte verfügen über eine Herstellergarantie von 1 Jahr, bei Vorlage der Rechnung. Die Garantie verfällt, wenn die Gebrauchsanleitung bzw. die Gebrauchsanweisungen der verkauften Geräte und/oder Gegenstände nicht berücksichtigt werden oder die Schäden auf die zweckwiedrige bzw. unsachgemäße Verwendung der verkauften Geräte und/oder Gegenstände zurückzuführen sind.
Im Falle der Nicht-Konformität eines Produktes, verpflichten wir uns dazu, dieses umzutauschen, den entsprechenden Wert gutzuschreiben bzw. rückzuerstatten. Das defekte Produkt muss an uns für weitere Untersuchungen, und den eventuellen Versand an den Hersteller durch uns, zurück gesendet werden. Konnte der Defekt identifiziert werden, so werden die gesamten Kosten vom Verkäufer getragen. 
Bei Brüchen ist es nicht notwendig die Ware zurückzusenden. Ein Foto des Bruchs ist in diesem Falle ausreichend.  
Ohne fotografische Beweise für den Bruch, wird kein Umtausch, keine Rückerstattung und keine Gutschrift vorgenommen. 


3. SCHÄDEN BEI DER LIEFERUNG: 

Die bei der Lieferung festgestellten Schäden, müssen auf dem Lieferschein ausführlich angegeben werden. Dieser muss innerhalb von 3 Tagen bei uns eingehen, um die Ware umtauschen zu können. Werden die Schäden nicht vom Käufer zum Zeitpunkt der Lieferung angegeben, ist es MCM Emballages® nicht möglich den Versicherungsschutz in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall gewähren wir kein Guthaben, kein Umtausch und auch keine Rückerstattung für die beschädigte Ware. 
Es unterliegt der Verantwortung des Käufers, in Anwesenheit des Lieferanten den Zustand der gelieferten Ware zu überprüfen.


Anm.: Bei der Lieferung durch einen Spediteur, MUSS DER ÄUSSERE ZUSTAND DES PAKETES ÜBERPRÜFT WERDEN UND DIESES IN ANWESENHEIT DES LIEFERANTEN BZW. DES FAHRERS GEÖFFNET WERDEN, UM INNERE SCHÄDEN AUSZUSCHLIESSEN. WIRD DIE LIEFERUNG OHNE VERMERKE AUF DEM LIEFERSCHEIN ANGENOMMEN, SO KÖNNEN KEINE WEITEREN ANSPRÜCHE ERHOBEN WERDEN.


MCM Emballages® gibt in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, dass der Käufer dazu verpflichtet ist, den einwandfreien Zustand (Schäden, elende Produkte im Vergleich zum Lieferschein, beschädigtes Paket, Brüche) des Paketes in Anwesenheit des Lieferanten festzustellen. Verwenden Sie den Lieferschein des Spediteurs, um eventuelle Schäden detailliert und eindeutig mit Datum und Unterschrift von Hand zu vermerken. Falls Sie die Ware bei der Lieferung ablehnen, müssen Sie zusätzlich zu den handschriftlichen Vermerken den Spediteur um die Rücksendung des Paketes an den Absender bitten. 
Diese nötige Überprüfung ermöglicht es dem Kunden, eine eventuelle Entschädigung für Schäden während dem Transport zu erhalten. 
ACHTUNG: Der Vermerk: vorbehaltlich des Auspackens“ hat keinen rechtlichen Wert.

4. Die auf dieser Website verfügbaren Dokumente: 

Die auf der Website verfügbaren Dokumente können hier heruntergeladen werden und sind Eigentum von MCM Emballages®. Sie können für den persönlichen Gebrauch angezeigt bzw. ausgedruckt werden und dürfen keinesfalls reproduziert (ganz oder teilweise), abgeändert, übertragen oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden, ohne die schriftliche Genehmigung des oben aufgeführten Unternehmens.

5. Links zu anderen Websites:

Diese Website kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Die Webseiten auf die diese Links verweisen unterliegen nicht der Kontrolle von MCM Emballages® und entziehen sich somit der Verantwortung des Unternehmens.

 
6. Persönliche Angaben:

MCM Emballages® bittet Sie um einige persönliche Angaben, wie Name und Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, um die Lieferung und die Verfolgung Ihrer Onlinekäufe zu gewährleisten. Diese Daten werden keinesfalls an Dritte bzw. Unternehmen weiterverkauft oder übermittelt, die nicht zur Gruppe MCM Emballages® gehören. Dies bezieht sich auch auf die Mitarbeiter des Unternehmens, die diese Daten verarbeiten. Bei weiteren Fragen können Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: contact@mcm-europe.fr.


7. Zahlungsarten:


Sie haben die Möglichkeit auf unserer Website per PayPal, Scheck, EC-Karte oder Banküberweisung zu zahlen. Die Bankverbindungsdaten für die Überweisung werden zum Zeitpunkt der Auswahl der Zahlungsart angegeben, nachdem Sie den Inhalt Ihres Warenkorbes bestätigt haben. Bei Zahlungen per Scheck bitten wir Sie, Ihre Bestellnummer auf der Rückseite des Schecks anzugeben. 
Die Zahlungen per EC-Karte sind gesichert. 
 

*Zahlung bei Lieferung:


Möchten Sie die Zahlung bei Lieferung wählen, dann markieren Sie das Kontrollkästchen „Scheck“ und senden Sie uns eine E-Mail, in der Sie erklären, dass Sie sich für die Zahlung bei Lieferung per Scheck und bei der Übergabe des Paketes durch den Lieferanten/Spediteur entschieden haben.
 
8. Versandkosten:


Die Versandkosten werden von den Transportunternehmen festgelegt, mit denen MCM Emballages® vertraglich gebunden ist. MCM Emballages® wendet keine weiteren Bearbeitungskosten zusätzlich zu den Versandkosten an. 
Größere Lieferungen von zerbrechlichen Gegenständen in Verpackungen von über 20 kg werden von einem Spediteur übernommen. MCM Emballages® ist für die Wahl der am geeignetsten Transportlösung je nach Bestellungart und -gewicht verantwortlich, um sicherzustellen, dass die Ware in gutem Zustand geliefert wird. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die Versandkosten, unabhängig davon, welche Versandart der Kunde gewählt hat. 
Die internationalen Versandkosten folgen dem gleichen Prinzip: 
Für den Versand über einen Spediteur, werden die Transportkosten je nach Gewicht und Entfernung festgelegt. MCM Emballage® wendet somit einen Preis an, der dem nationalen Durchschnitt für dieses Gewicht entspricht.

Bei der Aufgabe der Bestellung ist es möglich, die Transportart zu wählen, der jedoch nicht aus den oben genannten Gründen von MCM Emballages® zurückbehalten wird, sofern MCM Emballages® diese als ungeeignet ansieht. MCM Emballages® ist nicht dazu verpflichtet, den Kunden hierüber in Kenntnis zu setzen, da es hierbei lediglich wichtig ist, dass die Ware unter den besten Bedingungen geliefert wird.
Eine Gebühr von 1 € zzgl Steuern ist in den Versandkosten enthalten und wird automatisch für die Verwaltungskosten, das Recycling und die Abfallverwertung (Glas, Karton usw.) in Rechnung gestellt. 


9. BEARBEITUNGSFRIST der Bestellungen:


Die durchschnittliche Bearbeitungsfrist der Bestellungen entspricht 48 Arbeitsstunden nachdem die Bestellung vollständig beglichen wurde. Diese Dauer ist für die Vorbereitung der Bestellung nötig.
Die Bearbeitung der Bestellung besteht aus folgenden Schritten: Eingang der Bestellung, elektronische und manuelle Bearbeitung, manuelle Ausstellung eines Lieferscheins sowie der Rechnung, Überprüfung der Verfügbarkeit der Artikel im Lager.  Diese Frist ist ein durchschnittlicher Richtwert, der lediglich zu Ihrer Information dient und keiner Garantie entspricht. Je nach Verfügbarkeit der Artikel oder der Anzahl der Bestellungen, kann diese Frist selbstverständlich verlängert werden. 

Bei Eilbestellungen senden Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: contact@mcm-europe.fr oder wählen Sie folgende Nummer: téléphone mcm emballages, um uns über die Dringlichkeit Ihrer Bestellung zu informieren. Wir werden unser Möglichstes tun, um Ihnen die Bestellung so schnell möglich zukommen zu lassen. 
ACHTUNG: Der Vermerk „Eilig“ ist nicht ausreichend, um die Lieferung zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erhalten. Bitte geben Sie uns in diesem Fall den gewünschten Liefertermin an.


10. LIEFERFRISTEN:


- Lieferung beim Händler (So Colissimo, für Frankreich): je nach Fall, zwischen 2 und 5 Werktagen nach Eingang der Zahlung und der Bearbeitung der Bestellung (etwa 48 Stunden).  
So Colissimo gewährleistet unter normalen Umständen die Lieferung innerhalb von 2 Tagen in Frankreich. Leider können diese Fristen jedoch nicht immer eingehalten werden. MCM Emballages® haftet keinesfalls für die verspätete Lieferung von Paketen, die von der Post ausgeliefert werden. Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit, sich bei der Post für die verspätete Lieferung zu beschweren.

- Per Spediteur: je nach geographischen Liefergebiet, zwischen mindestens 5 Arbeitstagen und etwa 15 Arbeitstagen (Versand ab Geispolsheim, Frankreich). Die Lieferfrist durch den Spediteur nach Korsika, in Berggebiete sowie schwer zugängliche Orte können mehr Zeit in Anspruch nehmen. 

Diese Fristen sind zusätzlich zur Bearbeitungsfrist der Bestellung zu verstehen. 
Wir erinnern Sie daran, dass an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen nicht gearbeitet wird. Es kann vorkommen, dass MCM Emballages® bzw. die Transportunternehmen Brückentage einlegen.

Anm. : MCM Emballages® haftet keinesfalls für die Überschreitung dieser Fristen, durch Streiks der Post, des Spediteurs oder etwaige andere höhere Gewalten (Streiks, Demonstrationen, Unwetter, Unfälle, Baustellen usw.). 

MCM Emballages® haftet keinesfalls für Verzögerungen bzw. fehlgeschlagene Lieferungen, die auf die Verweigerung der Übermittlung der Telefonnummer des Kunden an den Lieferanten, das Nichteinhalten der festgelegten Termine zwischen Lieferant und Kunde, die Verweigerung der Übermittlung des Türcodes oder die längere und nicht MCM Emballages® mitgeteilte Abwesenheit des Käufers zurückzuführen sind. Es obliegt dem Kunden, alle für die sichere Lieferung der Waren erforderlichen Informationen zu übermitteln. 

Darüber hinaus wird die erneute Lieferung dem Kunden in Rechnung gestellt, falls der Kunde eine Lieferadresse angibt, an die zu den regelten Arbeitszeiten (9:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr, montags bis freitags) nicht geliefert werden kann. 
MCM Emballages® haftet keinesfalls für Lieferungen, die durch diese aufgeführten Gründe nicht ausgeführt werden konnten und stellt die erneute Lieferung dem Kunden in Rechnung. 

Dies gilt ebenfalls, wenn der Kunde nicht auf Liefernachrichten, Voicemail-Nachrichten oder von So Colissimo bzw. einem anderen Transportunternehmen gesandte SMS antwortet. In diesem Fall können zusätzliche Kosten für den erneuten Versand des Paketes in Rechnung gestellt werden. MCM Emballages® haftet nicht für diese Fälle und akzeptiert keinesfalls, die Rücksendekosten bzw. die Kosten für den erneuten Versand der Ware zu übernehmen. 

 
11. WIDERRUFSRECHT UND RÜCKGABERECHT: 

WIDERRUFSRECHT

Der Online-Käufer hat, genau wie jeder andere Kunde eines Versandhauses, bis zu 14 Tage nach dem Tag des Erhaltes der Ware bzw. der Zustimmung einer Dienstleistung, ohne Begründung oder Strafzahlung seinerseits, das Recht, sein Widerrufsrecht zu beanspruchen. 
Er hat jedoch die Transportkosten für die Rücksendung der Ware zu tragen. Es werden lediglich die Güter und waren zurückerstattet. Die Versandkosten und Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen.

Dieses Widerrufsrecht wendet sich ebenfalls auf reduzierte und gebrauchte Produkte sowie Restposten an.

12. RÜCKGABERECHT

Der Verkäufer ist dazu verpflichtet, Artikel zurückzunehmen, die nicht der Bestellung entsprechen oder beschädigt worden sind.

Der Verbraucher muss dieser Artikel in der Originalverpackung zurücksenden und hierbei den Grund der Ablehnung auf dem Lieferschein bzw. der Rechnung angeben. Hierbei sind die verbundenen Kosten vom Verkäufer zu tragen. Der Kunde kann folgende Ansprüche erheben:

    Eine erneute Lieferung seiner Bestellung;

    Die Reparatur des defekten Produktes;

    Den Ersatz des Produktes durch ein ähnliches Produkt; oder

    Die Stornierung seiner Bestellung mit Rückerstattung der gezahlten Summe. 

 
13. Betriebsferien:


Die jährlichen Betriebsferien von MCM Emballages® finden im Allgemeinen zwischen Weihnachten und Neujahr statt. Während den Betriebsferien werden keine Produkte versandt und keine Bestellungen aufgenommen. Diese werden erst nach den Betriebsferien bearbeitet.

 
14. Kauf und Abholen vor Ort:


Sie haben die Möglichkeit unseren Showroom besuchen und direkt in der 12 rue Forlen, 67118 Geispolsheim, Frankreich Produkte zu kaufen. 
MCM Emballages® ist jedoch ein Unternehmen und kein Geschäft. Wir bitten Sie daher, zuvor einen Termin per Telefon auszumachen. Hierfür können Sie die folgende Nummer wählen:  téléphone mcm emballages

15. Aktionen und Sonderangebote:

MCM Emballages® bietet seinen Kunden regelmäßig Aktionen (Werbecodes) bzw. Sonderangebote an. 
Diese Werbecodes sind nur online auf folgender Website gültig: www.mcm-europe.fr, 1 Werbecode pro Name/Haushalt. 
Bei den Aktionen „Versand kostenlos“ werden die Pakete stets mit der günstigsten Versandart ausgeliefert. 
Der Versand per Chronopost ist nicht möglich, wenn ein Werbecode vom Typ „Versand kostenlos“ verwendet wird. Es unterliegt MCM Emballages® die Ware so schnell wie möglich zu versenden und hierbei die geeignete Versandart zu wählen. 
Die Aktionen sind den Kunden vorbehalten, deren Liefer- und Rechnungsanschrift in Frankreich (Mutterland) sind. 
Die Werbecodes und Rabatte können nicht bei Bestellungen angewendet werden, die per Telefon, E-Mail oder vor Ort aufgegeben werden.
Der Kunde kann einen Werbecode nutzen, in dem er diesen auf der Website in das entsprechende Feld am Ende der Bestellung ein gibt. 

 


Scroll